Allgemeine Geschäftsbedingungen von Piratenschlacht

Jedes Mitglied der Dienste von Piratenschlacht und/oder den dazugehörigen Foren und Informationssystemen ist verpflichtet, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren und einzuhalten, um die Dienste von Piratenschlacht nutzen zu dürfen. Verstoß oder Nichteinhaltung der AGBs kann, je nach Schwere des Verstoßes, mit einer Sperrung oder Löschung des Accounts oder sogar mit rechtlichen Schritten gegen das Mitglied, bestraft werden.

1. Mitgliedschaft

1.1 Beginn der Mitgliedschaft:
Mit der erfolgreichen Registrierung eines Spielaccounts, beginnt die Mitgliedschaft bei Piratenschlacht.

1.2 Beendigung der Mitgliedschaft:
Die Mitgliedschaft bei Piratenschlacht kann jederzeit vom Mitglied, durch die Löschung seines Accounts, beendet werden. Alle spielinternen Daten werden dabei umgehend gelöscht. Personenbezogene Daten bleiben, für die Dauer von maximal sieben Tagen, aus Sicherheitsgründen gespeichert und werden nach Ablauf dieser Frist endgültig gelöscht. Bereits gelöschte Daten können später nicht wieder hergestellt werden. Der Betreiber behält sich dabei das Recht vor, die Mitgliedschaft eines Mitglieds durch die Löschung seines Accounts bei Verdacht auf Verstoß gegen diese AGBs, ohne Angabe von Gründen, vorzeitig zu beenden.

2. Leistungsanspruch

2.1 Allgemeiner Leistungsanspruch:
Piratenschlacht ist ein kostenloser Dienst. Das Mitglied dieser Dienste hat zu keinem Zeitpunkt Anspruch auf die Verfügbarkeit oder die korrekte Funktionalität der einzelnen Dienste. Piratenschlacht übernimmt für Ausfälle oder Datenverlust keine Haftung. Ein Anspruch auf Wiederherstellung verlorener Daten oder die Wiederherstellung eines früheren Spielzeitpunktes, besteht nicht.

2.2 Leistungsanspruch für finanzierte Accounts (Premium Account):
Ein Mitglied eines finanzierten Accounts (Premium Account) hat gegenüber dem normalen Mitglied, nach Eingang der festgelegten Beitragssumme und Abarbeitung der Umstellungsroutine seitens des Betreibers, Anspruch auf die, für die Zahlung und die Dauer festgelegten Zusatzdienste (z.B. Werbemittelfreiheit usw.) des Betreibers. Auch hier hat das Mitglied aber keinen Anspruch auf Verfügbarkeit oder volle Funktionalität. Sollten diese Zusatzdienste durch etwaige Ereignisse, wie einem Hackangriff oder einem Serverausfall, nicht verfügbar oder nicht voll funktionsfähig sein, so hat das Mitglied keinen Anspruch auf Schadensersatz. Eine Rückforderung einer bereits erbrachten finanziellen Leistung, seitens des Mitglieds, schließt der Betreiber, auch bei vorzeitiger Beendigung der Mitgliedschaft, gänzlich aus. Beitragszahlungen für Zusatzdienste können nur für die angegebenen Zeiträume (vierteljährlich, halbjährlich, jährlich) angeboten werden. Die Zusatzdienste werden nach Ablauf, der für die Zahlung vereinbarten Frist, automatisch eingestellt, es entsteht keinerlei weitere Vertragsbindung. Durch eine erneute Beitragszahlung kann ein Premium Account verlängert werden.

3. Nutzungsbedingungen

Das Mindestalter für die Nutzung der Dienste von Piratenschlacht beträgt vierzehn Lebensjahre. Mitglieder, die trotz dieser Altersgrenze am Spiel teilnehmen handeln illegal. Generell besteht bei Minderjährigen eine Verantwortungspflicht von seitens der Eltern, für die Aktivitäten ihres Kindes. Jedes Mitglied ist verpflichtet seine persönlichen Daten (Name, Vorname und E-Mail) vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mitglieder, deren Daten nicht wahrheitsgemäß sind, kann der Betreiber, bei Verdacht auf Missbrauch, ohne Vorwarnung dessen Account sperren oder löschen.

4. Nutzungseinschränkungen

4.1 Bestrafungen:
Bei Verstoß gegen die hier aufgeführten Bedingungen, behält sich der Betreiber das Recht vor, je nach schwere des Vergehens den Account eines Mitglieds, ohne Ankündigungs- und Erklärungspflicht, für eine gewissen Zeitraum zu sperren oder sogar zu löschen. Bei schwerwiegenden Fällen, die zu einem Schaden der Dienste von Piratenschlacht führen kann oder gegen das deutsche Recht verstoßen, wird der Betreiber auf seine Rechtsmittel zurückgreifen.

4.2. Multiaccounts:
Jedes Mitlied von Piratenschlacht verpflichtet sich nur einen Account zu besitzen. Der Besitz von mehreren Accounts durch ein Mitglied (Multiaccounts) ist untersagt und kann bei Verdacht mit der sofortigen Sperrung oder der Löschung der betroffenen Accounts bestraft werden. Der Betreiber steht dabei nicht in der Beweis- oder Erklärungspflicht. Sind entsprechende Accounts bei Verdacht gesperrt worden, so steht es dem Betreiber frei, vom jeweilige Mitglied zu verlangen, in einem im Forum dafür eingerichteten Bereich, einen Unschuldsbeweis zu liefern. Dabei entscheidet der Betreiber ganz alleine und in höchster Instanz über eine Entsperrung oder endgültige Löschung eines Accounts.

4.3 Accountsharing:
Das Nutzen eines Accounts von mehreren Mitgliedern (sog. Accountsharing) ist untersagt und wird mit dem aus 4.1 Strafen bestraft.

4.4 Bugusing:
Bei auftretenden Fehlern in der Programmierung (Bugs), ist es dem Mitglied untersagt, diese vorsätzlich und wissentlich auszunutzen (Bugusing). Auftretende Bugs sind dem Betreiber umgehend, in einem im Forum dafür speziell angelegten Bereich, zu melden. Sollte ein Mitglied wissentlich und damit vorsätzlich vorhandene Bugs ausnutzen, kann der Betreiber den Account des Mitglieds wie bei anderen Missbrauchsvorgehen mit den Mitteln auf 4.1 bestrafen.

4.5 Externe Programme und Scripte:
Fremde oder externe Scripte und Programme, die in die Funktionalität und die Programmierung eingreifen oder diese verändern, Funktionen des Spiels umgehen oder erweitern, sind verboten. Zudem ist jeglicher Eingriff in das Spiel, welcher einen übermäßigen Datentransfer oder eine übermäßige Auslastung des Servers zu Folge hat, verboten und wird mit harten Strafen und gerichtlichen Schritten seitens des Betreibers verfolgt. Im weitesten Sinne sind auch Proxy-Server gemeint. Die Nutzung solcher Server wird mit Löschung des Accounts bestraft.

4.6 Direktlogins/Direktregistrierung:
Jedes Mitlied verpflichtet sich, sich über die Eingangsseite von Piratenschlacht einzuloggen, bzw. seinen Account zu registrieren. Auch bei Ausfall dieser Seite ist es untersagt, sich anderweitig (z.B. über Direktlinks oder externe Scripte) einzuloggen oder zu registrieren. Verstöße gegen diese Regel, können mit den Mitteln aus 4.1 bestraft werden.

4.7 Spielernamen:
Spielernamen, die als beleidigend, rassistisch, rechtsradikal, vulgär und/oder ordinär zu betrachten sind oder in anderer Weise negativ auffallend sind, sind verboten.

5. Datenschutz

5.1 Persönliche Daten:
Jedes Mitglied ist dazu verpflichtet, bestimmte persönliche Daten von sich (Name, Vorname, E-Mail) bei der Registrierung wahrheitsgemäß anzugeben, die vom Betreiber gespeichert werden, um erfolgreich einen Account anmelden zu können. Diese Daten werden vom Betreiber vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass Teile seiner Daten im Spiel und im Forum für andere Mitglieder einsehbar sind. Das Mitglied besitzt aber trotzdem die Möglichkeit, bestimmte Daten, wie Name, Vorname und E-Mail im Spiel und im Forum für andere Mitglieder unsichtbar zu machen.

5.2 Passwort:
Das vom Mitglied bei der Registrierung angegebene Passwort wird verschlüsselt gespeichert und ist für den Betreiber nicht einsehbar. Das Mitglied ist verpflichtet dieses Passwort in eigener Verantwortung zu schützen und keinem Dritten zugänglich zu machen. Das Mitglied hat jederzeit die Möglichkeit sein Passwort zu ändern. Für etwaige Schäden durch Passworterlangung Dritter, kann der Betreiber nicht haftbar gemacht werden. Zudem ist der Betreiber nicht verpflichtet dadurch entstandene Schäden wieder rückgängig zu machen. Zudem weist der Betreiber darauf hin, dass er zu keinem Zeitpunkt und in keiner Form Passwörter von Mitglied erfragt.

5.3 Informationsaustausch:
Ein Mitglied hat über die von Piratenschlacht zur Verfügung gestellten Dienste kein Recht auf Privatsphäre. Sämtlicher Informationsverkehr zwischen den Mitgliedern, kann vom Betreiber für die Ermittlung gegen Verstöße von Mitgliedern gegen diese Geschäftsbedingungen eingesehen und ausgewertet werden. Diese Daten werden vertraulich behandelt.

5.4 Speicherung Temporärer Daten:
Piratenschlacht speichert mit dem Login eines Mitglieds bestimmte Daten, wie IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem und ähnliches für die Vorbeugung und Erkennung von Multiaccounts in Cookies. Eine Teilnahme an den Diensten von Piratenschlacht ist ohne diese Cookies technisch nicht möglich.

6. Rechte

Alle einem Account zugehörigen virtuellen Waren und Gegenstände sowie der Spiel- und Forumsaccount gehören dem Betreiber. Das Mitglied erklärt sich dazu verpflichtet, diese Gegenständen nicht an Dritte für reales Geld, Gegenstände oder Dienstleistungen zu übergeben. Gegen Verstöße gegen diese Regeln geht der Betreiber mit rechtlichen Schritten vor. Eine Ausnahme besteht, sobald ein Mitglied virtuelle Gegenstände, Waren oder seinen Account kostenlos und ohne Gegenleistung zur Verfügung stellt.

7. Haftung

7.1 Haftung bei Schäden:
Der Betreiber kann nicht für technische, körperliche oder sonstige Schäden, die durch das Spiel oder das Spielen selbst entstehen, haftbar gemacht werden. Der Betreiber weist hierbei darauf hin, dass er zu keiner Zeit E-Mails mit Dateianhängen an seine Mitglieder versendet. Zudem weist der Betreiber darauf hin, dass das übermäßige Spielen von Computerspielen in seltenen Fällen und bei bestimmten Personen zu gesundheitlichen Schäden führen kann.

7.2 Inhalte:
Der Betreiber ist nicht für die Inhalte in den Foren und Nachrichtensystemen von Piratenschlacht verantwortlich. Jedes Mitlied verpflichtet sich, die allgemeine Chatnetiquette einzuhalten.

7.3 Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, das man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links. Piratenschlacht übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der Links, die auf Piratenschlacht angezeigt werden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von rechtswidrigen und sittenwidrigen Inhalten solcher gelinkten Webseiten.

8. Änderungsklausel

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Piratenschlacht jederzeit zu ändern und diese Änderungen rechtzeitig, vor Inkrafttreten der Neuerungen, darüber im Forum, der News- oder Eingangsseite oder per E-Mail, dem Mitglied mitzuteilen.

9. Gerichtsstand

Für alle Belange bezüglich der Dienste von Piratenschlacht gilt das deutsche Recht. Der Gerichtsstand ist Augsburg.